Charlotte & Elisabeth – Schau sie schläft

15,00 

Das Album ‘Schau sie schläft’ von Charlotte & Elisabeth

Kategorie:

Beschreibung

Charlotte & Elisabeth verbindet eine gemeinsame Leidenschaft zu den Liedern von Rainer Bielfeldt, Jacques Brel, Friedrich Holländer, Kurt Weill, Berthold Brecht, und vielen weiteren, die die Tradition des Textchansons prägen. Ein Genre das leider häufig zu kurz kommt und dabei so charmant und interessant ist. Die Kombination von Gesang und Ukulele öffnet einen frischen, recht unerwarteten musikalischen Zugang zu den Liedern und präsentiert diese in neuem, reduziertem Kleid. Ganz zerbrechlich und intim.

Auf der CD:

Dreh das Fernsehn ab (Kreisler)
Blumengiessen (Kreisler)
Auf dem Platz (Brel, Colbet)
Bitte geh nicht fort (Brel, Colpet)
Liebeslied (Bielfeldt, Kaleko)
Ich weiß nicht zu wem ich gehöre (Holländer, Liebmann)
Jochen (Bielfeldt, Bergmann)
Barbara (Kreisler)
Seeräuberjenny (Brecht, Weill)
Ballade vom ertrunkenen Mädchen (Brecht, Weill)
Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben (Straus, Gruenwald)
Schau sie schläft (Bielfeldt, Jeske)